PlattenkritikenPressfrisch

TOM LIWA – Der, den mein Freund kannte

~ 2020 (Independent) – Stil: Songwriter ~


Seit Mitte der Achtzigerjahre und den Zeiten den FLOWERPORNOES ist der Name Tom Liwa ein Begriff. Denn genauso lange tritt er auch als Solokünstler in Erscheinung. Dass sich bei dem gebürtigen Duisburger in den letzten Jahren Spiritualität und Selbsterfahrung in den Mittelpunkt gedrängt haben, ist auch seinem neuesten Solo-Schaffen anzuhören. Tom Liwa selbst spricht hierbei von „Indie Lo-Fi mit großem sprachlichen Gestaltungswillen“, gibt independent nur CDs und kein Vinyl heraus, bietet auch Buch und bemalte Steine an.

Ambient-Songwriter-Pop 2.0

Tom Liwas wohl 13. Solo- und 27. Studio-Album insgesamt nimmt sich in gar nicht so trauriger Melancholie das Abschiednehmen und den Tod vor – und spendet dennoch Hoffnung, um die Schönheit der Welt zu entdecken oder den Tod im erhofften Maße und Glauben gegenüberzutreten. Analogien zum Tagesgeschehen sind natürlich völlig unbewusst gewählt. Als beabsichtigte Entscheidung muss hingegen das überwiegende Fehlen der Akustikgitarre gewertet werden.

Der Eröffnungssong ´Bismo´ wählt die gewöhnliche und geliebte Ausdrucksform eines Singer-Songwriters mit der Akustikgitarre. Ansonsten herrschen sanfte Flächen von Synthesizern vor, bisweilen unterlegt mit Klängen der Natur, Field-­Recordings. Womöglich allesamt aus der Spontanität der Aufnahmen und dem Umzug von Tom Liwa auf das Land hinaus entstanden – oder aufgrund aller Spiritualität.

Zudem wird oftmals eher gesprochen als gesungen, zu ätherischen und experimentellen Flächen im großartigen ´Humble Deal´ über ein weißes Kaninchen, zu Klavier und Synthesizer in ´Willi´, im Gedenken an Willi Kissmer (BRÖSELMASCHNE), und nochmals ausnahmsweise mit der Akustikgitarre und den Synthesizer-Teppichen im energischen Wiegenlied ´Väinämoinen´, sowie obendrein spirituell gesanglich klagend in ´Spring´. Die gänzlich instrumentallose Erzählung nennt sich ´Der, den mein Freund kannte´ und die instrumentale Erlösung schließlich ´Wenn der Abschied kommt´.

(8 Punkte)

https://www.tomliwa.de/

https://tomliwa.bandcamp.com/album/der-den-mein-freund-kannte

https://www.facebook.com/TomLiwaMusik/