Lesen & SchwelgenVergessene Juwelen

DR. LIVING DEAD! – Dr. Living Dead!

~ 2011/2012 (High Roller Records/Tribunal Records) – Stil: Crossover Thrash Metal ~


Häh, klingt ja nach SUICIDAL TENDENCIES? Und singt da nicht Cyco Miko a.k.a. Mike Muir? So der erste Impuls nach den ersten Minuten, als ich 2011 zufällig über das Debüt der Schweden DR. LIVING DEAD! stolperte. EXCEL? D.R.I.? SLAYER? Ja, auch an die denkt man immer wieder. Aber: Der Truppe aus dem hohen Norden geht es nicht um einen Innovationspreis, sondern gute Unterhaltung.

Dazu gibt es sechzehn kurzweilig-knackige Nummern: ohne Schnörkel, aber auch ohne Anspruch auf Innovation und Originalität. Nach x Durchläufen innerhalb der vergangenen Jahre bin ich sicher: Diese halbe Stunde Hardcore-Thrash ist mittlerweile ein kleiner Klassiker des mit Top-Scheiben ohnehin schon bestens gesegneten Genres, das seine Gründerjahre und kreativen Höhen in den 1980ern hatte. So frisch wie vor sieben Jahren – und eine Wiederentdeckung wert!

(8 Punkte)