PlattenkritikenPressfrisch

SATAN – Life Sentence

2013 (Listenable Records) – Stil: NWoBHM


SATAN sind gerade aus der Zeitmaschine entstiegen und liefern ihren ultimativen Nachfolger zum Klassiker `Court In The Act`. Man hat fast das Gefühl zwischen diesen beiden Alben liegen keine 30 Jahre, songtechnisch wie soundlich. Haben die Briten mit starken Auftritten in der letzten Zeit geglänzt, konnte man diese Magie auch auf das richtige „Comeback“ Album umlegen. Die Gitarrenarbeit ist exzellent, die Riffs versprühen in jeder Sekunde den Old School Spirit zu 110 Prozent. Brain Ross` Gesang ist wie immer unverwechselbar und gibt dem SATAN Sound die hohe Eigenständigkeit. Die Tracks sind weitgehendst Up-tempo und überzeugen mit sehr gelungenen Melodielinien, wie auch schon vor 30 Jahren. Überhaupt sind die Melodien eine weitere explizite Stärke des Albums, auf die man glücklicherweise während des Songwriting ein großes Augenmerk hatte. Sicher wird es Menschen geben die `Life Sentence` als absolute Kopie von `Court In The Act` sehen, diese dürften aber in den Minderheit sein, denn das was `Life Sentence` bietet ist EXAKT das was SATAN Fans hören wollen. Der ruppige Titeltrack in erhöhtem Tempo und mit bissigen Riffs ist ein großartiges Beispiel was dieses Album so auszeichnet. NWOBHM-Spirit kombiniert mit der jahrelangen Erfahrungen der Musiker im Einklang mit dem Wissen was die Fans hören wollen, entspricht der Qualität dieses Albums. `Personal Demons` erinnert mich mehr an BLITZKRIEG, überzeugt aber mit einer superben Melodie und einem Killer Rhythmus! `Cenotaph` erinnert im Eröffnungsriff etwas an IRON MAIDEN, geht dann allerdings recht schnell über in einen typisch flotten SATAN Song, der mit Mittelteil das Tempo massivst anzieht! Gesanglich hat der Track einen leicht epischen Touch. Das Leadriff von `Incantations` verfolgt einen tagelang, die Songmelodie generell ist ein absoluter Ohrwurm. Die Ramsey/Tippins Gitarrenarbeit ist brilliant, prägt dieses Album in jeder Minute, macht jeden Song zu einem echten Erlebnis. Man kann es drehen und wenden wie mal möchte, `Life Sentence` hat keinerlei prägnanten Schwächen, überzeugt mit leidenschaftlichen Songs und steht locker auf einer Stufe mit dem Bandklassiker ´Court In The Act`! NWoBHM-Fans werden in Freudentränen ausbrechen! SATAN are back!

(9 Punkte)